Zoo-Schauen - Vexierbilder einer frühen Kinogeschichte


Zoo-Schauen - Vexierbilder einer frühen Kinogeschichte

Artikel-Nr.: 9783941274464
29,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Zoo und Kino - zwei Vergnügungsorte, die am Ende des 19. Jahrhunderts in den Blick des Zuschauers geraten. Beide Orte können jedoch nicht einfach parallel geschaltet werden, ohne auf die vielseitige und komplexe Beziehung zwischen Tier und Film im 19. Jahrhundert einzugehen. In dem vorliegenden Buch sollen die verschiedenen Wahrnehmungsformen beider Schauplätze Zoo und Kino herausgearbeitet werden. Ausgehend von dem wissenschaftlichen Panorama des Hamburger Zoodirektors Carl Hagenbeck und den in dieser Zeit aufkommenden Völkerschauen wird erläutert, wie der Zoobesucher sich langsam anhand des Abschreitens der einzelnen Zoogehege an die Betrachtungsweise des frühen Kinos gewöhnt. Theorien des frühen Films (Tom Gunning, Thomas Elsaesser) werden dabei ebenso in Betracht gezogen, wie auch Studien über die positivistische Physiologie (Claude Bernard, George Comte de Buffon), als auch allgemeine Theorien zur Wahrnehmung und Psychologie um 1900 (Walter Benjamin, Sigmund Freud).

Auch diese Kategorien durchsuchen: Bücher, Geistes- und Kulturwissenschaften, Geschichtswissenschaft