Portfoliostrategien von Private Equity Gesellschaften


Portfoliostrategien von Private Equity Gesellschaften

Artikel-Nr.: 9783941274310

Auf Lager

29,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Infolge des steigenden Kapitalbedarfs der nicht börsennotierten Unternehmen sowie bedingt durch den fortlaufend steigenden Investitionsbedarf institutioneller und privater Anleger, deckt Private Equity ein seit Jahrzehnten wachsendes Segment am Kapitalmarkt ab. Die Private Equity Gesellschaften (PEG) sehen sich hierbei als aktive Insider-Investoren, die Bewertungs- und Selektionsfunktionen, Transaktionsdurchführungen, Betreuungs- und Exitfunktionen im Investitionsprozess übernehmen. Die damit verbundenen Risiken, insbesondere die Fragen nach Portfoliobildung von PEG wurden in diesem Beitrag betrachtet. Dabei wird die Bildung des Portfolios durch verschiedene Investitionskriterien beschrieben. Ob die PEG im Hinblick auf diese Kriterien eine Spezialisierungs- oder Diversifikationsstrategie verfolgen, soll ebenfalls analysiert werden. Nach der theoretischen Ableitung der Investitionskriterien wird eine empirische Untersuchung an zehn geschlossenen Fonds durchgeführt, um Aussagen über die verfolgte Strategie treffen zu können.

Auch diese Kategorien durchsuchen: Bücher, Rechts-, Wirtschafts-, Sozialwissenschaften, Wirtschaftswissenschaft