Drucken

Ausgezeichnet: Dr. Astrid Lange erhält den VBKI...

Veröffentlicht am von

Ausgezeichnet: Dr. Astrid Lange erhält den VBKI-Wissenschaftspreis

(06.06.2013 - von Julia Pfrötschner - OPTIMUS Redaktion, Leitung: Karolin Timmermann)
Der Verein Berliner Kaufleute und Industrieller (VBKI) hat zum zweiten Mal wissenschaftliche Arbeiten geehrt, die einen besonderen Beitrag zur Wissenschafts- und Wirtschaftsentwicklung im Raum Berlin-Brandenburg darstellen. Zu den insgesamt sechs PreisträgerInnen zählt auch Dr. Astrid Lange. Sie wurde mit dem VBI-Wissenschaftspreis für ihre Dissertation an der Universität Cottbus zum Thema „Subjektive gründungsbezogene Überzeugungen Studierender: Eine Untersuchung auf Grundlage der Theorie des geplanten Verhaltens“ ausgezeichnet. Astrid Lange konnte die zwölfköpfige Fachjury aus Vertretern von Universitäten und Fachhochschulen mit ihrer Arbeit im Fachbereich Psychologie und Entrepreneurship überzeugen und erhält nun ein Preisgeld in Höhe von 3.000 Euro.

Kommentare: 0

Das Schreiben von Kommentaren ist nur für registrierte Benutzer möglich.
Anmelden und Kommentar schreiben Jetzt registrieren